deutsche-polen.org

Tagungsprogramm (Słubice 16.-18.9.2005) - Entwurf Tagung Stadtgeschichte VIII

Wissenschaftliche Leitung::

Dr. Markus Krzoska, Philipp-Wasserburg-Str. 60, 55122 Mainz, Tel. 06131/467284,
e-Mail: krzoska@t-online.de


Dr. Isabel Röskau-Rydel, ul. W. Tetmajera 28, PL-31-352 Kraków, Tel.: 004812/6362092,
e-Mail: RoeskauRydel@o2.pl


Organisatorische Leitung:

Harald Schäfer, Amelungstr. 22, 36129 Gersfeld, Tel.: 06654/7185,
E-Mail: gersfeld@web.de
 


Stadtgeschichte in den polnischen Gebieten im 19. und 20. Jahrhundert


 

Internationale Tagung

der Kommission für die Geschichte der Deutschen in Polen e.V.
 

Programm

Słubice, 16. – 18. September 2005

 

Tagungsort:

Collegium Polonicum, ul. Kościuszki 1, PL-69-100 Słubice
Tel.: 095/7592412 oder 401

Unterbringung:

Hotel EuroKaliski, ul. Jedności Robotniczej 13, PL-69-100 Słubice
Tel. 095/7583735
http://www.hotelkaliski.pl


 

 

Freitag, 16. September 2005

bis 17.30 Anreise der Teilnehmer
18.00 Abendessen
19.30 Dr. Markus Krzoska (Mainz): Stadtgeschichte im 19. und 20. Jahrhundert. Allgemeine Einführung.
20:00 Stefan Dyroff (Frankfurt/Oder): Das kulturelle und gesellschaftliche Leben der Deutschen in der Provinz Posen. Forschungsstand und Forschungsaufgabe.
20:30 Diskussion
 

 

Samstag, 17. September 2005

9.00-12.30 Moderation: Dr. Hans-Werner Rautenberg (Kirchhain)
9.00 Dr. Torsten LORENZ (Frankfurt/Oder): Zwischen Anpassung und Eigensinn. Nationalitätenbeziehungen in Birnbaum / Miedzychód 1840-1940.
   
10.00 Diskussion
10.30 Kaffee-/Teepause
11.15 Dr. Hanna Krajewska (Warschau/Warszawa): Die Protestanten in den Städten Kongresspolens. Ausgewählte Aspekte
   
12.15 Diskussion
13.00-15.00 Mittagspause
15.00-17.00 Moderation: Dr. Andreas Lawaty (Lüneburg)
15.00 Dr. Isabel Röskau-Rydel (Krakau/Kraków): Integration oder Abgrenzung? Deutschösterreichische Beamte in den Städten Galiziens 1772 bis 1918.
15:30 Mag. Börries Kuzmany (Wien): Brody: Stagnation und Krise einer multikulturellen Stadt.
16:00 Dr. Harald Binder (Wien): Institutionalisierung von Stadtgeschichte in Ost(mittel)europa: Ein Versuch in Lemberg.
16:30 Diskussion
  anschließend: Stadtrundgang Frankfurt/Oder
19:00 Abendessen
20:00 Mitgliederversammlung Kommission
 

 

Sonntag, 18. September 2005

9.00-11.00 Moderation: Prof. Dr. Albert S. Kotowski (Bonn)
09:00 Dr. Bernard Linek (Oppeln/Opole): Die Entstehung einer oberschlesischen Industriestadt: Zabrze vor dem Ersten Weltkrieg
09:30 Dr. Peter Oliver Loew (Darmstadt): Stückwerk: Was wissen wir über die Geschichte Danzigs im 19. und 20. Jahrhundert?
10.00 Diskussion
10.30 Kaffee
11.00 Tagungsbilanz
12.00 Ende der Tagung